Erlenauweg 13
3110 Münsingen
Tel. 031 838 50 50
Fax 031 838 50 55
info(at)labeltech.ch
www.labeltech.ch

AGB

AGB-LBT.pdf

Geltungsbereich
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen der Labeltech AG (Labeltech) gelten für sämtliche Bestellungen und Aufträge, soweit Labeltech und der Käufer nicht eine abweichende schriftliche Vereinbarung treffen

Warenkontrolle/Beanstandungen
Der Kunde ist gehalten, die Ware umgehend nach Erhalt zu prüfen und allfällige Mängel innert 10 Arbeitstagen schriftlich und dokumentiert zu melden. Verspätete Mängelrügen verwirken das Recht auf Schadenersatz.

Haftung
Unsere Haftung beschränkt sich auf die Qualität unserer Produkte und deren Wert. Für weitere Schäden und Folgeschäden wird jede Haftung abgelehnt. Auch wenn Labeltech eine Eignungsprüfung durchführt (Klebekraft, Ablösbarkeit, Abriebbeständigkeit, Witterungsbeständigkeit, Bedruckbarkeit usw.), so trägt alleine der Kunde das Risiko für allfällig mögliche Schäden inkl. Folgeschäden.

Preise/Zahlung
Unsere Preise sind in CHF netto zuzüglich MwSt und Transportkosten sofern nichts anderes vereinbart wird. Die Zahlungsfrist ist 30 Tage netto. Mahn- und Inkassospesen gehen zu Lasten des Kunden. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Labeltech.

Skizzen und Entwürfe
Sämtliche von Labeltech erstellten Skizzen, Entwürfe, fotografische Arbeiten, Programme, Projekte werden in Rechnung gestellt auch ohne entsprechenden Auftrag. Die Urheberrechte dafür gehören immer der Labeltech. Die Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr- und Minderlieferung
Wir behalten uns Mehr- und Minderlieferungen von 10% vor; bei Anfertigung des Rohmaterials bis 20%.

Lieferfristen
Feste Lieferfristen gelten, wenn die erforderlichen Unterlagen (Bild- und Textvorlagen, Datenträger, Gut-zum-Druck usw.) zum vereinbarten Termin eintreffen in der richtigen Qualität. Vereinbarte Lieferfristen beginnen mit dem Tag des Eingangs der Druckunterlagen und enden mit dem Tag, an dem die Ware die Labeltech verlässt. Überschreiten des Liefertermins bzw. Nichteinhaltung der Lieferfrist, für welche die Labeltech kein Verschulden trifft (z.B. Betriebsstörungen, Mangel an Rohmaterial, Verzögerungen verursacht durch Dritte resp. Unterlieferanten sowie alle Fälle höherer Gewalt) berechtigen den Besteller nicht, vom Vertrag zurückzutreten bzw. Schadenersatzforderungen zu stellen.

Lieferung
Labeltech wählt die Versandart. Die Fracht- und Verpackungskosten gehen zulasten des Käufers. Teillieferungen sind zulässig. Die Gefahr geht auf den Käufer über bei der Übergabe an den Spediteur. Rücksendungen reisen auf Gefahr des Käufers.

Retouren
Rücksendungen irrtümlich bestellter Waren, ausgenommen Anfertigungen, sind nur nach vorgängiger Absprache möglich und werden mit 20% des Rechnungsbetrages bzw. mindestens CHF 50.00 belastet. Transportkosten gehen zu Lasten des Kunden.

Abrufbestellungen
Abruf- resp. Terminaufträge werden im Auftrag und auf Risiko des Kunden bei uns bzw. Aussenlager aufbewahrt. Nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit werden evtl. noch nicht gelieferte Mengen nach vorherigem Avis spediert.

Garantie
Es gelten die Garantiebestimmungen des Herstellers für nachweisbare Material- und Fabrikationsfehler. Grundsätzlich gilt 1 Jahr „Bring-In“ Garantie auf neue Geräte. Auf gebrauchte Geräte gewähren wir keine Garantie. Die Transportkosten gehen zu Lasten des Kunden. Abweichende Bedingungen müssen schriftlich festgehalten werden.

Technische ÄnderungenTechnische Änderungen, die dem Fortschritt dienen bzw. Modelländerungen, bleiben vorbehalten.

Schlussbestimmung
Liegen gegenteilige Geschäftsbedingungen des Kunden vor, so gelten die Geschäftsbedingungen der LABETECH.

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Münsingen/BE. Es gilt Schweizer Recht.