Der erneute Siegeszug des QR-Codes

Wie erstelle ich PVC-Karten mit einem QR-Code?

Erinnern Sie sich noch an die ersten QR-Codes vor knapp zehn Jahren? Um Sie einzuscannen war eine spezielle App notwendig und häufig hat es beim ersten Mal nicht funktioniert. Einige Jahre ist es sehr ruhig um diese einfache und gleichzeitig komplizierte Art der Informationsübertragung geworden. Im Moment erlebt der QR-Code ein großartiges Comeback!

Egal ob Handel, Freizeit, Events Business oder in der Gesundheits-Branche werden PVC-Karten im Moment wieder als Informationsträger neu entdeckt. Denken Sie an Kundenkarten im Kreditkartenformat auf denen optional ein Code zum einscannen hinterlegt ist um tiefergreifenden Informationen zu hinterlegen.

Erneutes Interesse am QR-Code

Mittlerweile kann jede moderne Smartphone-Kamera ohne Hilfe einer zusätzliche App QR-Codes einscannen, lesen und so weitere Informationen anzeigen. Gerade in den Anfangsjahren wurden die wirklichen Stärken nicht ausgespielt und erst durch die Corona-Pandemie kamen neue Möglichkeiten in vielen Bereichen hinzu.

Die jetzigen Vorteile bescheren ihm eine Langlebigkeit, die weit in die Zukunft reichen wird. Es haben sich neue Gewohnheiten kristallisiert, die in Zeiten der Normalität nicht an Bedeutung verlieren werden. Alternative zu Magnetkarte, Ausweis oder Mitgliederkarte sind hier nur kleine Beispiele. Die Einsatzmöglichkeiten sind deutlich vielschichtiger als vor gut zehn Jahren. Unter anderem deshalb, da mittlerweile fast jeder ein Gerät und die nötige Software immer in der Hosentasche dabei hat.

Passende Drucker

Was macht den QR-Code interessant?

Diese Vorteile eröffnen eine Vielfalt von Anwendungen.

  • Einfache Bedienung

    Jedes Smartphone verfügt über eine Kamera und die neueren Kamera-Apps verfügen über eine automatische QR-Code-Erkennung. Ansonsten gibt es spezielle Apps und für besondere Aufgaben kann die Software eines Anbieters diese natürlich von Haus aus erkennen.

  • Hygienisch

    Bei so einem Code benötigen Sie nur Ihr Smartphone, ein in die Hand nehmen entfällt. Dadurch können strikte Hygiene-Konzepte bestens eingehalten werden.

  • Flexibel

    Ein QR-Code kann Informationen bereitstellen oder eine Aktion auslösen. Auf Wunsch lassen sich viele individuelle und personalisierte Möglichkeiten ausschöpfen.

  • Dauerhaft

    Im Gegensatz zu Printmedien lassen sich die hinterlegten Informationen problemlos aktualisieren. So kann ein aktueller Code nach Ablauf einer bestimmten digitalen Aktion zu einem späteren Zeitpunkt für neue Aufgaben genutzt werden.

  • Ökologisch

    Gedruckte Flyer sind meist auf einen Aufgabenbereich limitiert und sind schnell veraltet und müssen dann neu erstellt werden.

  • Wirtschaftlich

    Dadurch, dass der QR-Code Funktionen von elektronischen Chips übernehmen kann, ist er um einiges praktischer als die ursprüngliche Variante. Das liegt daran, dass er schlichtweg gedruckt werden kann und keine Anschaffungskosten für die entsprechenden Geräte erfordert.

  • Spielerisch

    Der QR-Code hat zudem den Charakter einer praxisbezogene Erfahrungsebene, denn er erfordert eine Handlung auf der Benutzerseite, wo der QR-Code abgelesen werden muss.

Welchen Zweck hat der QR-Code auf einer Plastikkarte?

Die PVC-Karte mit aufgetragenem QR-Code sind eine perfekte Kombination, da das Trägermaterial eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet:

  • Die Qualität spielt hier eine große Rolle. Das feste Kunststoffmaterial sieht nicht nur hochwertig aus, sondern die Karten werden auch nicht so schnell weggeschmissen.
  • Das Kreditkartenformat ist eine Standardabmessung und deswegen sehr praktisch. Diese Größe passt ideal in die Jacken- oder Hosentasche und auch im Portmonee findet sich ein passender Platz.
  • PVC-Karten lassen großen Spielraum für die Kreativität. Die Kapazität der Einsatzmöglichkeiten ist daher umfangreich.

Die Anwendungsmöglichkeiten einer PVC-Karte mit QR-Code

Der Einzelhandel

Mögliche Einsatzbereiche: Die Karte kann für jeden Besucher als Kundenkarte genutzt werden oder auch als Geschenkkarte eingesetzt werden. Darüber hinaus sind die QR-Codes sehr nützlich, beim Einsatz als Produktetikett oder auch als Werbeschild.

Hier wird die Plastikkarte oftmals im Bereich der Kommunikationspolitik eingesetzt als Marketinginstrument. Sie dient dazu, dass Kundenerlebnis zu verbessern und das Markenimage zu stärken. Das kann erreicht werden durch Produktinformationen, die darüber abgerufen werden können, oder auch durch Werbeaktionen, die über die Karte zur Verfügung gestellt werden.

Der QR-Code ist nicht nur beim Einkauf selbst nützlich, sondern auch danach, indem der Kunde darüber die Website aufrufen kann, um sich über weitere Angebote und Aktionen zu informieren.

Events und Gastronomie

Mögliche Einsatzbereiche: In der Gastronomie finden QR-Codes Platz auf Speisekarten und Schildern. Sie können Gäste zur Online-Speisekarte oder auch zu den jeweiligen Social Media Seiten weiterleiten. Auch für die Registrierung im Restaurant ist dies eine ideale Möglichkeit. Bei Events werden QR-Codes und auch PVC-Karten für Event-Pässe, Besucherkarten, Saisonkarten oder auch Eintrittskarten verwendet.

Dazu kommt der Einsatz in Sportanlagen und kulturellen Einrichtungen. Die Möglichkeiten sind hier wirklich weitreichend und sowohl Veranstalter/Leiter als auch die Besucher profitieren davon. Der Besucher erhält alle für ihn notwendigen Informationen und der Herausgeber der Karten nutzt die Codes für Registrierung, Kontrollen von Eintritten usw.

Unternehmen – von klein bis groß

Mögliche Einsatzbereiche: PVC-Karten mit einem QR-Code werden in Unternehmen oftmals für Besucherausweise, Personalausweise und auch für beispielsweise Baustellenausweise verwendet.

Das bedeutet, dass der Ausweis meistens für die Zugangskontrolle eingesetzt wird. Dabei kann noch vieles mehr damit gesteuert werden, wie die Bedienung von Geräten oder auch die Reservierung von Räumen. Besucher können dann Regeln für den Zutritt oder die Benutzung bestimmter Geräte zugewiesen werden. Ein QR-Code kann auch Geräten und Materialien zugewiesen werden, damit sie ganz klar zuzuordnen sind, das ist besonders bei mehreren Standorten sinnvoll.

Im Gesundheitswesen

Mögliche Einsatzbereiche: In diesem Bereich werden Karten mit Codes oftmals als Patientenausweis genutzt oder neuerdings auch für Testbescheinigungen sowie den Impfausweis.

Der Vorteil eines Patientenausweis ist, dass der medizinische Zustand sowie Medikamente, Termine und vorherige Diagnosen sowie Befunde schnell abgerufen werden können.

Durch die Corona-Pandemie wurde der QR-Code noch zentraler für das Gesundheitswesen. Für Testnachweise und den Impfausweis werden diese genutzt und teilweise sogar schon auf als Druck Plastikkarten.

Im privaten und geschäftlichen Bereich

Mögliche Einsatzbereiche: Auf der eigenen Visitenkarte.

Das soll Ihre Visitenkarte nicht ersetzen, sondern ergänzen. Ein hochwertiges Material, wie eine PVC-Karte macht das Druckprodukt hochwertiger. Der QR-Code kann alle Arten von URLs beinhalten, daher können Sie sich damit sowohl durch Ihre Website oder Ihr Social Media Profil vorstellen als auch eine Möglichkeit zur direkten Kontaktanfrage anbieten. Zudem erschaffen Sie so ein modernes Image und der QR-Code kann gestalterisch an das Design Ihrer Visitenkarte angepasst werden.

Wie wird ein QR-Code auf eine PVC-Karte gedruckt?

Dafür wird nicht viel benötigt und Sie können die jeweiligen Karten sogar selbst bedrucken. Gebraucht wird dafür lediglich ein Plastikkartendrucker. Sie können mithilfe von einem QR-Code-Generator die gewünschte URL umwandeln. Diesen platzieren Sie dann mit anderen Designelementen auf dem Kartenlayout.

Nachdem Sie sich auch die Verbrauchsmaterialien zugelegt haben wie PVC-Karten und Farbbänder, können die Karten einfach bedruckt werden.

Nochmal zusammengefasst benötigen Sie:

  • Plastikkartendrucker

  • QR-Code Generator

  • Grafik-Programm

  • PVC-Karten

  • Passende Farbbänder

Sie haben Fragen ob und wie Sie am besten kryogenische Materialien verwenden können? Wir beraten Sie gerne:

This post is also available in: Französisch