GHS

Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien

GHS steht für eine einheitliche Kennzeichnung von Gefahrstoffen, die vor allem in der Produktion essenziell ist. GHS Drucker sind speziell konzipiert, zur Erstellung von GHS-konformen Etiketten, die Gefahrenhinweise enthalten. Beispielsweise geht es darum, welche Chemikalien in einem Produkt enthalten sind.

Auch die Sicherheitsdatenblätter zu den Produkten müssen mit diesen Kennzeichnen erstellt werden. Aufgrund der GHS-Verordnung benötigen diese Drucker lediglich zwei Farben, Schwarz und Rot. Durch diese einfache Struktur ist die Druckgeschwindigkeit sehr hoch und die Drucker können für eine schnelle Fertigung sorgen.

GHS-Drucker

Was bedeutet GHS?

Besonders im globalen Handel und Transport kam es zu Missverständnissen durch verschiedene Symbole. Um dieses System zu vereinheitlichen, wurde GHS im Juni 2015 eingeführt. Dieses neue System verlangt Etiketten, die Piktogramme in Form von roten Rauten enthalten, um verschiedene chemische Substanzen und erforderliche Sicherheitsmaßnahmen zu kennzeichnen. Die GHS-Standards sind von chemischen Herstellern weltweit zu beachten. Diese neuen Etiketten gelten als besonders haltbar, wasserfest und lichtbeständig. Die herkömmliche Produktionskette mit vorgedruckten Etiketten ist nicht mehr verwendbar, da die Anzahl der Piktogramme der Anzahl der Gefahren entsprechen muss.

GHS Drucksysteme

Ein GHS-fähiger Drucker ist als Einzelblatt- und Endlos-Vollfarb-Laserdrucker und als Thermotransferdrucker erhältlich. Sie bieten verschiedene Vorteile, die je nach Verwendung in Ihrem Unternehmen gewichtet werden müssen. Die GHS-Etiketten müssen resistent gegen Salzwasser und Gefahrstoffe, wie Chemikalien sein. Jedes Unternehmen braucht also eine Software oder eine Lösung, mit der Sie Etiketten bedrucken können. Die meisten Etikettendrucker können auf Kunststoff-Etiketten drucken oder aber auf normalem Papier, je nach Anwendungsbereich. Für weitere Informationen zu den Druckern kontaktieren Sie uns gerne!

Geeignete Etikettendrucker

In unserem Sortiment finden Sie diverse Drucker zur Kennzeichnung von Etiketten. Die Epson ColorWorks Modelle ermöglichen den Druck eines Etiketts in besonders hoher Qualität und mit Sonderfarben aus Formaten wie beispielsweise PDF oder anderen Dateiformaten. Die Auflösung des Colorworks C7500 von Epson beträgt 600×1200 dpi. Wir führen aber auch Geräte der CAB XC-Serie, unter anderem den CAB XC4.Natürlich unterstützen diese Drucker die GHS-Kennzeichnung für Etiketten. Gerne geben wir Ihnen zusätzliche Informationen zum Zubehör, den Preisen und der Funktionsweise der GHS-Drucker.

Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema und zeigen Ihnen unter anderem auch gerne andere Optionen, die eine Lösung für Ihre individuelle Drucksituation bieten können.

Ihr Ansprechpartner

Sascha Gavric

Dank unserer langjährigen Kompetenz und unserem hochwertigen Produktportfolio finden wir gemeinsam das für Sie passende Produkt. Bei spezifischen Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Sie haben noch Fragen? Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

This post is also available in: Französisch